Herzlich willkommen bei ClippingService24,
dem deutschen Serviceportal für erstklassige Freisteller und professionelle Bildbearbeitung.
Bitte schenken Sie uns einen Augenblick Ihrer Zeit, damit wir Ihnen die Vorzüge unserer Dienstleistungen näher bringen können.
Billige Freisteller werden heute nur noch in Fernost produziert, auch wenn verschiedene Anbieter immer noch den Anschein erwecken wollen, dass sie diese selbst in Deutschland herstellen.
Warum Sie trotzdem gerade von unserer Dienstleistung profitieren können...
Bildbearbeitung vom deutschen Fotostudio
bayerische Qualität mit Herz und Verstand
+49 9827 / 240 970
    Mo.-Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
    Mo.-Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Jetzt sofort bestellen
und Bilder per WeTransfer senden
Jetzt sofort bestellen
und Bilder per WeTransfer senden
Slider

FAQ - Fragen und Antworten

Verfügen Sie auch über Kapazitäten für Großmengen?

Wir verfügen über eine durchschnittliche tägliche Freistell-Kapazität von rund 500 Bildern, welche bei besonderem Bedarf auf eine Tagesleistung von bis zu 1000 Freistellern erhöht werden kann.

In diesem Zusammenhang gilt es auch verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, die bei großen Bedarfmengen limitierende Bedeutung haben können:

  • handelt es sich um normale Standart-Freisteller, also Bildobjekte, die mit einem Pfad freizustellen sind, oder werden auch zahlreiche Alphakanalmasken benötigt?
  • handelt es sich mengenbezogen um ehr einfachere, normale oder komplexe Objektfreisteller?
  • werden in Bilddaten als normale JPG-Bilder geliefert, oder wird ein voluminöses Datenvolumen (TIFF oder PSD) gewünscht, welches unter Umständen die Übertragungszeit beeinflusst?
  • sind die Konturen der Bildobjekte klar zu erkennen, d.h. lässt sich der Vordergrund eindeutig vom Hintergrund unterscheiden?
  • werden ergänzende Retuschearbeiten oder ähnliche zeitaufwendige Bildbearbeitungsaufgaben gewünscht?
  • welche Fehlertoleranz wird akzeptiert? (das Durchlaufen unserer abschließenden Qualitätsendkontrolle ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess. In der Massenproduktion lässt sich die ausgelieferte Produktionsmenge deutlich erhöhen, wenn man diese Kontolle weglässt und erst reklamationsbezogen nachbessert. Diese Option stellt jedoch nur in Rücksprache mit dem einzelnen Kunden für Terminaufträge mit sehr großen Mengen eine echte Alternativlösung dar)

Abschließend bleibt festzuhalten, dass wir bisher für jegliche Mengen und jeglichen Bedarf immer eine geeignete Lösung gefunden haben. Insbesondere Großmengen kommen normalerweise ja auch nicht aus "heiterem Himmel" sondern sind planbare Einzelfälle mit einem gewissen zur Verfügung stehenden Zeitrahmen. Hier stellten regelmäßige tägliche Teillieferungen, die der Kunde dann entsprechend nach und nach weiterverarbeiten kann meist eine ausreichende Größenordnung dar.