+49 9827 240 970

Mo.- Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Dutch English French German Italian Spanish

Unser gesamtes Team arbeitet trotz Corona-Krise ganz normal für Sie weiter.

Als Familienbetrieb sind wir dankbar für jede Bestellung, die uns hilft, die schwierige Zeit zu meistern.

Bitte senden Sie uns wie gewohnt Ihre Bilder und Fotomuster zur Bearbeitung zu.

Wir sind ein reines Online-Unternehmen, daher arbeitet unser gesamtes Team trotz Corona-Krise ganz normal für Sie weiter.
Als Familienbetrieb sind wir auch im Namen unserer Mitarbeiter dankbar für jede Bestellung, die uns hilft, die angespannte Situation zu meistern.

Bitte senden Sie uns daher wie gewohnt Ihre Bilder und Fotomuster zur Bearbeitung zu.

Wir sind ein reines Online-Unternehmen, daher arbeitet unser gesamtes Team trotz Corona-Krise ganz normal für Sie weiter.
Als kleiner Familienbetrieb sind wir auch im Namen unserer Mitarbeiter dankbar für jede Bestellung, die uns hilft, die angespannte Situation zu meistern.

Bitte senden Sie uns daher wie gewohnt Ihre Bilder und Fotomuster zur Bearbeitung zu.

Slider

Hintergründe entfernen oder Objekte freistellen?

Durch das Ausschneiden von Bildobjekten wird der Hintergrund entfernt

Ob Sie nun Bilder freistellen lassen wollen, oder die Hintergründe entfernt werden müssen. Beide Obtionen spiegeln prinzipiell nur zwei Betrachtungsweisen ein und derselben Sache wider. In seiner praktischen Verwendung für den Handel, in Onlineshops und auf Internetplattformen spielt das also kaum eine Rolle, wie Sie das bezeichnen wollen. Hier geht es einfach nur darum, ein Bildobjekt also den Verkaufsartikel ohne Hintergrund auf üblicherweise weißer Fläche zu präsentieren.

Eine besondere Betrachtung dagegen gibt es bei Bildern, wo nur Teile des Hintergrundes entfernt werden müssen. So zum Beispiel bei Landschaftsbildern wo ein grauer Himmel entfernt und durch einen strahlend blauen Himmel ersetzt werden soll. Hier lässt sich in der Betrachtungsweise "Hintergrund entfernen" einfacher und schneller definieren, welche Bildelemente ausgeschnitten werden sollen und welche im Bild verbleiben.

Hintergründe ersetzen bei freigestellten Produktfotos

Beim Freistellen von Produktfotos wird der entfernte Hintergrund üblicherweise durch eine weiße Fläche ersetzt. Für die Verwendung von Produktbildern auf Amazon oder in eBay gibt es ein paar zusätzliche Spezifikationen bezüglich Bildabmessungen und Randabstand, um Bilder für diese Plattformen zu optimieren.
 
Neben reinweißen Hintergründen sind für das Internet auch transparente Hintergründe denkbar. Diese sind vor allem dann sinnvoll, wenn ein eigener Onlineshop mit farbigem Hintergrund arbeitet, in den sich die Artikel nahtlos einfügen sollen. Anstelle von echten transparenten PNG-Bildern (→ gebräuchliches Bildformat für das Internet mit echten Transparenzen) empfehlen wir oftmals, JPGs mit unifarbigem Hintergrund zu erstellen, da JPG-Bilder vergleichsweise nur etwa die Hälfte des Datenvolumens benötigen (→ schnellere Ladezeiten von Webseiten).
 
TIFF-Bilder dagegen sind wie auch die original Photoshop-Dateien (→ PSD-Format) reine Grafiker-Dateien. Sie beinhalten technische Elemente wie Ebenen, Pfade und Alphakanalmasken und werden für den Produktionsprozess und eine anschließende verlustfreie Datensicherung benötigt. Aus TIFF-Files lassen sich alle anderen benötigten Dateiformate für das Internet wie auch für den Druck immer wieder neu und vor allem verlustfrei generieren.

Fotomontagen und Bildmontagen aus freigestellten Bildern

Professionell freigstellte Produktbilder (mit Pfad oder Alphakanal) eignen sich hervorragend für Fotomontagen, als auch für Bildmontagen. So lassen sich beispielweise Farbzusammenstellungen und Collagen aus Bekleidungstextilien erstellen, welche als Übersichtsbilder im Verkauf weitverbreitet Verwendung finden. Ebenso lassen sich verschiedene Artikel in einfachen Bildmontagen gruppieren, mit künstlichen Schatten oder Spiegelungen versehen, oder auf einfache vorhandenen Hintergründe montieren.
 
Komplexe Bildmontagen in vorhandene Milieus können in diesem Zusammenhang ein sehr schwieriges und zeitaufwendiges Thema werden, das für jeden Einzelfall individuell betrachtet werden muss. Grundsätzlich muss das freigestellte Bild zum jeweils ausgesuchten Hintergrund passen, d.h. Lichtverhältnisse, Perspektive und Schärfe müssen stimmen, damit ein Bildobjekt später nicht nur künstlich aufgesetzt wirkt. Komplexe Bildmontagen im Milieu werden oft gewünscht, wenn kein passender Hintergrund oder Lokalität für reale Fotoaufnahmen zur Verfügung steht. Üblicherweise wird zuerst das Hintergrundbild ausgesucht und anschließend der jeweilige Artikel im Studio passend dazu fotografiert...